Schaffrather Lichwochen 2019

Wir wollen wieder gemeinsam in die Weihnachtszeit starten.

Dazu haben unsere lieben Nachbarn Familie Kulisch und Schulte eingeladen und sich bereiterklärt Ihre private Garageneinfahrt zur Verfügung zu stellen. Vielen Dank.

Bitte bringt Würstchen, Fleisch und Brötchen mit. Glühwein / Kinderglühwein benötigen wir natürlich genauso wie andere Getränke. Einen Grill sollte sich wie immer finden lassen. Ein neuer Glühweinkocher wurde organisiert, der Alte war defekt.

Es fehlen nur noch Eure Anwesenheit, gute Laune und trockenes Wetter.

WICHTIG: zwingend erforderlich ist die
rote Zipfelmütze als Erkennungszeichen.

Datum: Samstag 07.12.2019 ab 18.00 Uhr
Ort: Haus-Hamm-Str. 16-18, Garageneinfahrt

Für weitere Anregungen und Fragen sind wir jederzeit ansprechbar.

Der Vorstand SG Haus-Hamm,

Günter Huber und Steffi Günther

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass dies
KEIN offizielles, angemeldetes Straßenfest
im Sinne der Siedlergemeinschaft ist (Haftungsausschluss) ist,
sondern ein Privatreffen auf privatem Grundstück

Nachbarschaftsfest 2018

der Siedlergemeinschaft Haus-Hamm
am 8. September ab 17:00 Uhr
Ort: Wendehammer “An der Markscheide“ vor Hausnummer 2

Der Vorstand hat beschlossen, auch in 2018 ein Nachbarschaftsfest im Format wie 2016 zu veranstalten. Wie in den vergangenen Jahren haben wir aufgrund behördlicher Vorgaben einige zusätzliche Kosten u. a. für die Sondernutzungserlaubnis und die Veranstaltungshaftpflichtversicherung. Die Höhe des Beitrages dieser Versicherung richtet sich unter anderem auch nach der Anzahl der Teilnehmer.

Der Vorstand vertraut darauf, dass am Festtag ab 10.oo Uhr wie gewohnt die Musikanlage, der Grill die Pavillons und Bierzeltgarnituren durch rege Teilnahme der Mitlieder aufgebaut werden können. Weiterhin kümmert sich der Vorstand aus dem Mitgliederetat um eine Zapfanlage, zwei Fässer Bier und Grillkohle für die Mitglieder. 

Alles Weitere (Kuchen, Fleisch, Würstchen, Salat, Brot, Knabbereien, Softdrinks, Wasser, Wein) bringen die Teilnehmer selbst mit. Dadurch entfällt die Vorkasse und es müssen auch keine Wertmarken ausgegeben werden. Da sich alle Teilnehmer selbst verpflegen, also ihr mitgebrachtes Fleisch/Würstchen etc. selbst grillen, ist auch der Arbeitsplan überflüssig.

Aufgrund einer Auflage der Stadtverwaltung müssen wir auf Einweggeschirr verzichten und bitten, Teller, Besteck, Gläser usw. mitzubringen und Abfälle in den eigenen Abfalltonnen zu entsorgen.

Mit freundlichen Grüßen
​Günter Huber​​​​​​​​Stefanie Günther

Nachbarschaftsfest 2017

der Siedlergemeinschaft Haus-Hamm
am 2. September ab 17:00 Uhr
Ort: Wendehammer “An der Markscheide“ vor Hausnummer 2

Der Vorstand hat beschlossen, auch in 2017 ein Nachbarschaftsfest im Format wie 2016 zu veranstalten. Wie in den vergangenen Jahren haben wir aufgrund behördlicher Vorgaben einige zusätzliche Kosten u. a. für die Sondernutzungserlaubnis und die Veranstaltungshaftpflichtversicherung. Die Höhe des Beitrages dieser Versicherung richtet sich unter anderem auch nach der Anzahl der Teilnehmer.

Der Vorstand vertraut darauf, dass am Festtag ab 10.oo Uhr wie gewohnt die Musikanlage, der Grill die Pavillons und Bierzeltgarnituren durch rege Teilnahme der Mitlieder aufgebaut werden können. Weiterhin kümmert sich der Vorstand aus dem Mitgliederetat um eine Zapfanlage, zwei Fässer Bier und Grillkohle für die Mitglieder. 

Alles Weitere (Kuchen, Fleisch, Würstchen, Salat, Brot, Knabbereien, Softdrinks, Wasser, Wein) bringen die Teilnehmer selbst mit. Dadurch entfällt die Vorkasse und es müssen auch keine Wertmarken ausgegeben werden. Da sich alle Teilnehmer selbst verpflegen, also ihr mitgebrachtes Fleisch/Würstchen etc. selbst grillen, ist auch der Arbeitsplan überflüssig.

Aufgrund einer Auflage der Stadtverwaltung müssen wir auf Einweggeschirr verzichten und bitten, Teller, Besteck, Gläser usw. mitzubringen und Abfälle in den eigenen Abfalltonnen zu entsorgen.

Mit freundlichen Grüßen
​Günter Huber​​​​​​​​Stefanie Günther

Nachbarschaftsfest 2016

der Mitglieder Siedlergemeinschaft Haus-Hamm

am 27. August 2016 ab 17:00 Uhr

Ort: Wendehammer “An der Markscheide“ vor Hausnummer 2

Der Vorstand hat beschlossen, auch in 2016 ein Nachbarschaftsinformationsfest im Format wie 2015 zu veranstalten. 

Thema der Infoveranstaltung: 
– schnellere Internetanschlüsse für die Siedlung.
– wie weit sind die Provider mit VDSL Leitungen. 
– wie kann man den Anbieter wechseln.

Wie in den vergangenen Jahren haben wir aufgrund behördlicher Vorgaben einige zusätzliche Kosten u. a. für die Sondernutzungserlaubnis und die Veranstaltungshaftpflichtversicherung. Die Höhe des Beitrages dieser Versicherung richtet sich unter anderem auch nach der Anzahl der Teilnehmer.

Der Vorstand vertraut darauf, dass zum Leiblichen Wohl wie gewohnt der Grill, die Pavillons und Bierzeltgarnituren durch rege Teilnahme der Mitlieder aufgebaut werden können. Weiterhin kümmert sich der Vorstand aus dem Mitgliederetat um eine Zapfanlage, zwei Fässer Bier und Grillkohle für die Mitglieder.

Alles Weitere (Kuchen, Fleisch, Würstchen, Salat, Brot, Knabbereien, Softdrinks, Wasser, Wein) bringen die Teilnehmer selbst mit. Dadurch entfällt die Vorkasse und es müssen auch keine Wertmarken ausgegeben werden. Da sich alle Teilnehmer selbst verpflegen, also ihr mitgebrachtes Fleisch/Würstchen etc. selbst grillen, ist auch der Arbeitsplan überflüssig.

Aufgrund einer Auflage der Stadtverwaltung müssen wir auf Einweggeschirr verzichten und bitten, Teller, Besteck, Gläser usw. mitzubringen und Abfälle in den eigenen Abfalltonnen zu entsorgen.

Mit freundlichen Grüßen

der Vorstand